Ab 22. November im Kino

Inhalt

Der junge Syrer Aryan (Zsombor Jéger) wird beim illegalen Grenzübertritt von Serbien nach Ungarn angeschossen. Noch unter Schock entdeckt der Verwundete, dass er plötzlich durch die Kraft seiner Gedanken schweben kann. Im Flüchtlingslager bekommt der Arzt Dr. Stern (Merab Ninidze) Wind von Aryans übernatürlichen Fähigkeiten. Als er von den Wunderkräften erfährt, wittert er ein lukratives Geschäft. Er will den jungen Mann reichen Patienten als Beispiel einer Wunderheilung verkaufen. Aber ist Aryan in Wirklichkeit nicht vielleicht doch ein Engel oder ein noch höheres Wesen?


Trotz seiner übernatürlichen Elemente spielt der atemberaubende Film vor einem realen politischen Hintergrund – im Ungarn von heute. JUPITER’S MOON ist ein fantastischer Mix aus politischer Parabel und sarkastischem Superhelden-Epos.

Team

Dr. Stern MERAB NINIDZE
Aryan ZSOMBOR JÉGER
László GYÖRGY CSERHALMI
Vera MÓNI BALSAI
Gabor Sterns Stimme ANDRÁS BÁLINT
Bärtiger Syrer FARID LARBI
Sanitäter MÁTÉ MÉSZÁROS
Polizist SZABOLCS BEDE-FAZEKAS
Mus LAJOS VALÁZSIK
Zentai PÉTER HAUMANN
Tätowierter Junge ZSOLT NAGY
Kellner ZOLTÁN MUCSI

Regie KORNÉL MUNDRUCZÓ
Drehbuch KATA WÉBER
Kamera MARCELL RÉV H.S.C
Schnitt DÁVID JANCSÓ H.S.E
Musik JED KURZEL
Sounddesign GÁBOR BALÁZS, MICHAEL KACZMAREK
Visuelle Effekte HEIKO TIPPELT, JEAN-MICHEL BOUBLIL
Flugaufnahmen BALÁZS FARKAS
Stunt Coordinator GÁSPÁR SZABÓ
Make-Up NÓRA KOLTAI
Kostümbild SABINE GREUNIG
Szenenbild MÁRTON ÁGH
Regieassistenz GÁBOR GAJDOS
Aufnahmeleitung GÁBOR TÉNI
Herstellungsleitung ESZTER GYÁRFÁS, JÚLIA BERKES, JUDIT SÓS

Ab 22. November im Kino
Ab 22. November im Kino

Inhalt

Der junge Syrer Aryan (Zsombor Jéger) wird beim illegalen Grenzübertritt von Serbien nach Ungarn angeschossen. Noch unter Schock entdeckt der Verwundete, dass er plötzlich durch die Kraft seiner Gedanken schweben kann. Im Flüchtlingslager bekommt der Arzt Dr. Stern (Merab Ninidze) Wind von Aryans übernatürlichen Fähigkeiten. Als er von den Wunderkräften erfährt, wittert er ein lukratives Geschäft. Er will den jungen Mann reichen Patienten als Beispiel einer Wunderheilung verkaufen. Aber ist Aryan in Wirklichkeit nicht vielleicht doch ein Engel oder ein noch höheres Wesen?


Trotz seiner übernatürlichen Elemente spielt der atemberaubende Film vor einem realen politischen Hintergrund – im Ungarn von heute. JUPITER’S MOON ist ein fantastischer Mix aus politischer Parabel und sarkastischem Superhelden-Epos.

Team

Dr. Stern MERAB NINIDZE
Aryan ZSOMBOR JÉGER
László GYÖRGY CSERHALMI
Vera MÓNI BALSAI
Gabor Sterns Stimme ANDRÁS BÁLINT
Bärtiger Syrer FARID LARBI
Sanitäter MÁTÉ MÉSZÁROS
Polizist SZABOLCS BEDE-FAZEKAS
Mus LAJOS VALÁZSIK
Zentai PÉTER HAUMANN
Tätowierter Junge ZSOLT NAGY
Kellner ZOLTÁN MUCSI

Regie KORNÉL MUNDRUCZÓ
Drehbuch KATA WÉBER
Kamera MARCELL RÉV H.S.C
Schnitt DÁVID JANCSÓ H.S.E
Musik JED KURZEL
Sounddesign GÁBOR BALÁZS, MICHAEL KACZMAREK
Visuelle Effekte HEIKO TIPPELT, JEAN-MICHEL BOUBLIL
Flugaufnahmen BALÁZS FARKAS
Stunt Coordinator GÁSPÁR SZABÓ
Make-Up NÓRA KOLTAI
Kostümbild SABINE GREUNIG
Szenenbild MÁRTON ÁGH
Regieassistenz GÁBOR GAJDOS
Aufnahmeleitung GÁBOR TÉNI
Herstellungsleitung ESZTER GYÁRFÁS, JÚLIA BERKES, JUDIT SÓS

Ab 22. November im Kino